Abnehmen ohne Sport

Ich predige von Anfang an, dass Abnehmen ohne Sport eigentlich nicht möglich beziehungsweise wenig sinnvoll ist. Dass es aber doch geht, hat mir diese, meine zweite Abnehmwoche bewiesen.

Mein Startgewicht in die Woche 2 mit Vital-Sticks lag ja bei 87 Kilo – also bereits zwei Kilo weniger als mein Anfangsgewicht. Nun habe ich mir pünktlich zum Wochenstart meinen Knöchel verstaucht – also erstmal Schluss mit Sport. Den Fuß brav hochlegen, nicht belasten und höchsten mit Krücken bewegen. Das ist wirklich dumm gelaufen und ärgerlich, denn ich will ja das ganze Abnehmprogramm präsentieren.

Abnehmen ohne Sport – da fehlt jetzt einfach was

Ich habe mich an regelmäßige Fitnesstrainings gewöhnt und das Gefühl, dass sich meine körperliche Leistung immer weiter verbessert. Beim Treppensteigen geht mir nicht mehr so schnell die Puste aus, Spaziergänge mit meinem Hund werden länger – worüber er sich übrigens auch riesig freut!

Aber was ist mit meiner Diät? Ich war mir eigentlich sicher, dass ich weniger diese Woche abnehme, weil einfach die Bewegung fehlt. Da habe ich mich jedoch getäuscht. Ich nehme das Wiegeergebnis vom Sonntag mal vorweg: – 1,7 Kilo auch ohne Sport. Also, das hat mich schon überrascht – und zwar angenehm. Eigentlich könnte ich ja jetzt in meine alten Muster zurückfallen: mich möglichst wenig bewegen, keine schweißtreibenden Trainings mehr machen, einfach nur täglich vor den Mahlzeiten meinen Vital-Sticks Diätdrink zu mir nehmen und bequem abnehmen– oder?

Auf gar keinen Fall! Und wisst ihr auch warum? Seitdem ich meinem Körper mehr abfordere, geht‘s mir nicht nur körperlich, sondern auch psychisch viel besser. Ich bin stolz auf mich, dass ich mich dazu überwunden habe, ins Fitnessstudio zu gehen. Und ich bin stolz darauf, dass sich meine Kondition Tag für Tag spürbar verbessert. Meine Haut fühlt sich auch besser an und sieht frischer aus. Das macht die Durchblutung, die durch den Sport angeregt wird.

Ein weiterer Faktor, der mich ganz wesentlich zum Abnehmen mit Sport motiviert, sind Menschen, die ich kennenlerne und die das gleiche Ziel verfolgen wie ich. Beim Abnehmen mit Sport in der Yoga- oder Pilatesgruppe habe ich schon viele nette Bekanntschaften gemacht. Da macht das Abnehmen gleich mehr Spaß und wenn man mal einen Durchhänger hat, helfen die anderen schnell darüber hinweg.

Mein Fazit für diese Woche: Abnehmen ohne Sport und nur mit Vital-Sticks ist zwar möglich, aber ohne Sport fehlt mir was! Ich freue mich drauf, wenn ich bald wieder loslegen kann. Ganz besonders werde ich mich der Bauchregion widmen, denn hier schwabbelt es gewaltig, unter uns gesagt. Ich habe ein Bauchmuskeltraining entdeckt, dass ich auch Zuhause gut machen kann ohne meinen Fuß sonderlich zu belasten. Wer‘s probieren mag, hier der Link: Bauchmuskeltraining.