Abnehmen und schlank bleiben im Urlaub – geht das?

Endlich ist es soweit, der langersehnte Urlaub steht vor der Tür. Es geht nach Griechenland. Gebucht habe ich all-inclusive in einem wunderschönen Strandhotel auf Kreta. 14 Tage Sonne, Strand und Meer – ich freu mich drauf. Die Koffer sind gepackt und diesmal gehören zum Reisgepäck auch meine Schlankmacher Vital-Sticks. Schließlich will ich meinen Erfolg bei der Gewichtsabnahme, immerhin 8 Kilo in zwei Monaten, auch vorzeigen können. Vor allem möchte ich im Urlaub nicht zunehmen. Und diese Gefahr besteht, denn ich liebe die griechische Küche. Und die Verlockungen bei einer all-inklusive Verpflegung sind natürlich besonders groß, angefangen vom üppigen Frühstücksbuffet über die leckeren Snacks tagsüber bis zum 3-Gänge-Abendmenü mit traditionellen Gerichten.

Gebackener Schafskäse, Oliven, eingelegte Artischocken und Gemüse in Olivenöl, frittierter Fisch und viele andere griechische Spezialitäten haben es in Bezug auf Kalorien in sich. Damit ich mich nicht grenzenlos vergesse, habe ich meine Vital-Sticks dabei. Die helfen mir, automatisch meinen Appetit zu zügeln.

Alles ausprobieren ohne zuzunehmen

Mit Vital-Sticks werde ich auch im Urlaub nicht zunehmen und kann trotzdem alles genießen. Ausprobiert habe ich das bereits hier zu vielen Anlässen: Hochzeitsfeiern, Geburtstagsempfänge oder ein Genießer Abend im Sterne-Restaurant. Trotz aller kulinarischen Versuchungen habe ich kein Gramm zugenommen, denn die Quellfunktion der löslichen Ballaststoffe in Vital-Sticks macht mich schnell satt. Schließlich möchte man sich auch bei solchen Gelegenheiten und besonders im Urlaub nicht von Grünzeug ernähren oder dauernd Kalorien zählen- oder Ihr etwa?

Urlaubsvergnügen ohne Kalorienzähler

Ich verlasse mich auch im Urlaub ganz auf die hoch sättigende Wirkung von Vital-Sticks. Ich möchte meine neu gewonnene Figur nämlich noch lange behalten und noch weiter daran abnehmen. Die Sticks sind total praktisch auf Reisen. Einfach die Portionsbeutel für die Urlaubstage abzählen und im Koffer oder der Tasche mitnehmen. Die nehmen kaum Gewicht weg und lassen sich prima verstauen. Im Urlaub hab ich dann meine täglichen Rationen immer parat und kann mich voll ins Vergnügen stürzt – ohne Angst um meine Figur.

Fazit: Abnehmen im Urlaub geht. Das Nahrungsergänzungsmittel schützt vor Heißhunger Attacken und hilft, die Figur auch im Urlaub schlank zu halten.