Abnehmen im Schlaf

Abnehmen im Schlaf– geht das? Kann der Körper wirklich schlank im Schlaf werden? Unter gewissen Voraussetzungen ist das möglich, denn im Schlaf kann der Körper Fettreserven abbauen. Allerdings nur bedingt, da sich der Körper im Ruhezustand befindet und der Stoffwechsel bei weitem nicht so aktiv ist wie tagsüber. Wer im Schlaf abnehmen will, sollte sich an gewisse Regeln halten.

Die erste und wichtigste Regel für das Abnehmen im Schlaf lautet:
auf üppige, kalorienreihe Mahlzeiten vor dem Schlafengehen verzichten

Wie kann Vital-Sticks beim Abnehmen im Schlaf unterstützen

Die hoch sättigende Wirkung von Vital-Sticks hält 24 Stunden bei empfohlener Einnahmemenge von dreimal täglich an. Dies wirkt sich insbesondere auf die Abendmahlzeit aus. Nehmen Sie wie gewohnt Ihren Diätdrink circa 20 Minuten vor dem Essen ein. Der Sättigungseffekt macht sich schnell bemerkbar. Sie essen weniger und verzichten idealerweise auf stark zucker- und fetthaltige Getränke und Lebensmittel. Somit wird ihr Verdauungssystem vor der Nachtruhe kaum oder wenig belastet und kann sich in der Schlafphase ganz auf die Fettverbrennung reduzieren. In unserer Rubrik Diäten und Diätrezepte finden Sie viele Anregungen für leichte, gut verdauliche Abendmahlzeiten.

Beim Abnehmen im Schlaf geht es also eingelagerten Fettdepots richtig an den Kragen, sofern Sie Ihren Körper nicht zusätzlich mit „ungesunder“, schwer verdaulicher Ernährung vor dem Schlafengehen belasten.

Die zweite Regel lautet:
Bewegung vor dem Schlafen fördert die Fettverbrennung

Abnehmen im Schlaf wird gefördert, indem Sie Ihr Verdauungssystem entlasten. Dazu trägt auch Bewegung bei. Die Rede ist nicht von exzessivem Sport, den man auf vollem Magen tunlichst vermeiden soll. Sie unterstützen das Abnehmen im Schlaf am besten mit einem kleinen Verdauungsspaziergang nach dem Abendbrot. Aber auch leichte Gymnastikübungen, Walken oder Yoga und Entspannungsübungen eignen sich hervorragend. Informieren Sie sich in unserem Ratgeber „Abnehmen mit Sport“ über leichte Übungen, die den Stoffwechsel vor dem Schlafengehen anregen. Wer auf sein Training am Abend nicht verzichten mag, sollte dies möglichst vor dem Essen tun. Oder circa eine Stunde Ruhezeit nach der letzten Mahlzeit einlegen, bevor es zum Sport geht. Moderate Bewegung nach dem Abendessen fördert die Verdauung und aktiviert den Stoffwechsel. Somit gestaltet sich das Abnehmen im Schlaf noch effektiver.

Schlank im Schlaf mit Vital-Sticks

Vital-Sticks unterstützen wirkungsvoll das Abnehmen im Schlaf, denn der Körper wird durch die kontrollierte Ernährung mit weniger Kalorien entlastet. Nehmen Sie das Nahrungsergänzungsmittel vor der letzten Mahlzeit des Tages ein und lassen Sie die Pfunde purzeln, auch während Sie schlafen.

VitalSticks-abnehmen-mit-Glas-Box-Sticks-2-600px